Private Equity Financial Services
Private Equity Financial Services Leistungsspektrum für Fonds

Wenn bei PE/VC-Gesellschaften die Managementkapazitäten für anstehende Projekte knapp werden, ist dies ein positives Zeichen: die Geschäfte laufen gut. Doch das ist noch lange kein Grund, Optionen auf weitere profitable Geschäfte verstreichen zu lassen. Jetzt besteht Bedarf an qualifizierten Kräften, für die das Beteiligungsgeschäft Routine ist.

Häufig bietet sich PE/VC-Gesellschaften auch die Möglichkeit, in innovative Unternehmen zu investieren, die ihre Managementfunktionen noch nicht vollständig besetzen konnten oder prinzipiell nur eine Part-time-Lösung benötigen. Gerade junge Technologieunternehmen weisen zu Beteiligungsbeginn häufig Defizite im Finanzbereich auf, die kurzfristig ausgeglichen werden müssen. Darüber hinaus ergibt sich für Investoren durch buy-and-build-Strategien, neue Finanzierungsrunden sowie anstehende Exits immer wieder Bedarf an temporärem Know-how aus der Finanzierungs- und Beteiligungsbranche. In diesen Fällen empfiehlt sich der Einsatz externer Managementkapazitäten.

Das kann PEFS für Sie als Fondsgesellschaft leisten:

  • Analyse und Evaluierung von Businessplänen
  • Entwicklung von Planungsszenarien
  • Koordination und Durchführung der Due Dilligence bei Zielunternehmen
  • Übernahme von Interims- oder Part-Time-Aufgaben bei Beteiligungen
  • Vorbereitung und Durchführung anstehender Finanzierungsrunden
  • Vorbereitung und Durchführung eines Exits